Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz Nord

Rund um Energie gibt es viele Diskussionen ...
... aber wir nehmen die Dinge in die Hand.
Elektro- und Informationstechnik - die Zukunft ist uns sicher.

Aktuelles
Informationstechniker-Innung Rlp.-Nord








 

Innungsversammlung der Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz, Nord

Die Jahreshauptversammlung der Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz Nord fand in der Geschäftsstelle Neuwied statt.
Obermeister Frank Jonas begrüßte die anwesenden Innungsmitglieder und Gäste, hier ganz besonders die beiden Ehrenmitglieder Norbert Jonas und Dieter Lotz. In seinem Geschäftsbericht wies Obermeister Jonas auf die aktuelle Situation allgemein und speziell für das Informationstechnikerhandwerk hin. Die Konjunkturdaten sind gut. Das gilt auch für die Prognosen für das Jahr 2018. Große Jahresthemen waren die Landtagswahlen und die Bundestagswahl. Leider sei das Handwerk im neuen Bundestag unterrepräsentiert. Er äußerte die Hoffnung, dass sich die Politik trotzdem für das Handwerk einsetzt. Natürlich birgt auch die Situation auf dem Fachkräftemarkt Probleme. Die geburtsstarken Jahrgänge gehen in den nächsten Jahren in Rente. Das Nachwuchsproblem verstärkt sich. Im Verbund mit dem Landesinnungsverband Informationstechnik Rheinland-Pfalz nahm die Innung an der Nacht der Technik der Handwerkskammer Koblenz teil. Ein besonderer Dank galt Jutta Kraeber, die eine tragende Rolle bei der Vorbereitung der Veranstaltung hatte. Er dankte allen, die sich bei der Innungsarbeit einbringen. Mit Hinweis auf die abgelaufenen Prüfungen dankte er dann dem Prüfungsausschuss für den Einsatz bei den Terminen im Jahr 2017.Nach Abhandlung der Tagesordnung schloss Obermeister Jonas die Versammlung und lud die Kolleginnen und Kollegen zum geselligen Teil mit Abendessen ein.



Die Informationselektroniker-Innung Rheinland-Pfalz Nord begrüßt die neuen Gesellen

Aus den Händen von Obermeister Frank Jonas und der Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Jutta Kraeber konnten sechs Junghandwerker Ihre Gesellenbriefe im Ausbildungsberuf Informationselektroniker erhalten. Auch ein Prüfungsbester konnte ermittelt werden. Der Beste ist Benjamin Beraz aus Lahnstein vom Ausbildungsbetrieb Radio H. E. Thelen - Inh. Alexander Beraz e. K, Koblenz. Hier die neuen Gesellen mit dem Prüfungsausschuss.



Frank Jonas als Obermeister wiedergewählt

Zur Jahreshauptversammlung hatte die Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz Nord in die Geschäftsstelle nach Neuwied eingeladen. Obermeister Frank Jonas begrüßte die anwesenden Innungsmitglieder und Gäste, hier ganz besonders den vorsitzenden Kreishandwerksmeister Rudolf Röser. In seinem Geschäftsbericht wies Obermeister Jonas auf die aktuelle Situation für das Informationstechnikerhandwerk hin. Er ermunterte die Kollegen, bei anliegenden Problemen die Innungsgeschäftsstelle anzusprechen. Die Innung steht in vielen Belangen mit Rat und Tat zur Seite. Auf der Tagesordnung standen Vorstandswahlen. Die Wahl des Obermeisters leitete der vors. Kreishandwerksmeister Rudolf Röser. Frank Jonas wurde zum Obermeister der Innung wiedergewählt. Als stellvertretender Obermeister wurde erneut Christian Hoffmann gewählt. Zur Lehrlingswartin wählten die Kollegen Jutta Kraeber. Günter Kargl wurde als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Nach Abhandlung der Tagesordnung schloss Obermeister Jonas die Versammlung und lud die Kollegen zum geselligen Teil mit Abendessen ein. 
 
 

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald
Zentralverband des Deutschen Handwerks
Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald
Das Handwerk